Die Chalkbags im Detail – der feine Unterschied

Zugegeben, das Chalkbag ist der Teil Deiner Kletterausrüstung, der weder sicherheitsrelevant ist, noch besonderen Einfluss auf die Kletterleistung hat. Da liegt die Frage nahe, ob man sich mit der Auswahl eines Chalkbags lange aufhalten sollte und ob es nicht eigentlich eher nebensächliche ist – was schnell zu der Frage führt, was ein Chalkbag kosten darf.wildwexel-chalkbags muster ornamente graue streifen

Wir sind jedoch der Meinung es gibt solche und solche Chalkbags. Es gibt solche, die in Masse irgendwo weit weg auf der Welt produziert werden. Meistens sind sie günstig zu haben, begegnen einem laufend an fremden Gurten wieder und wenn man sie aus Versehen liegen lässt, dann schmertzt es nicht wirklich.

Und dann gibt es Bags, die das eine individuelle Stück in der Kletterausrüstung sind. Bei der Auswahl aus vielen individuellen Designs, hat es „klick“ gemacht und der Kletterer wusste, „das ist mein Chalkbag“. Fortan bringt es dem Kletterer Freude wenn es am Gurt hängt und wird mit Argusaugen bewacht, denn ein solches Chalkbag zu verlieren wäre fatal.

Natürlich ist die Rede von einem Wildwexel Chalkbag. Damit Ihr wisst, was unsere Chalk- und Boulderbags so besonders macht und wodurch sie sich von den restlichen auf dem Markt unterscheiden, wollen wir sie Euch hier im Detail vorstellen.

Alle Chalkbags Made in Hand- und Hausarbeit

Jedes einzelne unserer Chalkbags und Boulderbags wird von der Firmengründerin Judith in Heimarbeit per Hand hergestellt. Die Stoffe bringt sie von Kletterurlauben in ganz Europa mit, das Leder stammt von einem kleinen Geschäft aus der Nähe von Tübingen. Alle Teile werden hier in Tübingen von Judith zugeschnitten,  vernäht und persönlich an die Kunden versand.

Wenn Du mehr über die Geschichte von Wildwexel erfahren möchtest, kannst Du hier weiterlesen.

Echtes Leder hält das Chalkbag in Position

Bein einem Chalkbag ist es entscheidend, dass es stabil am Rücken hängt und sich beim Klettern nicht verdreht. Nur so kann gewährleistet werden, dass seine Öffnung jederzeit an der erwarteten Stelle ist und der Kletterer auch in heiklen Situationen auf Anhieb mit seiner Hand in das Bag findet.wildwexel chalkbag detailansicht aufhängung

Aus diesem Grund haben wir bei Wildwexel lange an der Position und Beschaffenheit der Aufhängung der Bags gefeilt. Heraus kamen zwei parallel sitzende Lederschlaufen auf der Rückseite. Durch das feste Leder sind sie lange formstabil. Durch den richtigen Abstand sitzt das Bag immer genau da wo es soll. Ein weiterer Vorteil des Leders: es sieht nicht nur schick aus, es ist auch sehr langlebig.

Die richtige Größewildwexel-chalkbag-muster ornamente orangene geometrie

Unsere Chalkbags sind alle 16cm hoch und haben einen Durchmesser von 12cm. Damit haben sie für die meisten Kletterer die richtige Größe.

Allerdings sind nicht alle Hände gleich und die Größe des Bags ist für das Wohlbefinden nicht unwichtig. Daher sind wir immer für Sonderwünsche offen. Wenn Du dein Chalkbag gerne etwas größer oder kleinen haben möchtest, können wir das gerne umsetzen.

Formstabil und dicht

Viele Chalkbags sehen beim Kauf schön stabil aus doch bereits nach wenigen Einsätzen, und besonders ein paar Tagen zwischen dem Klettermaterial im Kletterrucksack, sacken sie in sich zusammen. Nicht weiter schlimm, sofern die Öffnung ihre Form behält und der Kletterer beim Chalken nicht erst den Eingang suchen muss.

wildwexel chalkbag detailansicht vorneAlle Chalkbags von Wildwexel verfügen über einen stabilen Rand aus echtem und hochwertigem Leder. Das ist nicht nur sehr angenehm an der Hand, es hält auch sehr lange seine Form. So können wir sicher gehen, dass unserer Chalkbags auch nach vielen Klettereinsätzen für alles offen sind.

Gleichzeitig lassen sich alle Bags durch ein ausgefeiltes Verschlusssystem komplett abdichten. So bleibt das Chalkb im Chalkbag und nicht im Rucksack.

Ein Platz für die Bürste

Jedes Chalkbag von Wildwexel verfügt über einen kleinen angenähten Bürstenhalter an der Seite. Wer möchte kann so immer eine kleine Bürste in die Route mitnehmen. Gleichzeitig sind die Halter dezent gehalten und fallem im Design nicht sonderlich auf.

(Fast) alles Unikate

Da Judith nie zwei gleiche Chalkbags hintereinander näht, erfolgt die Zusammensetzung der Leder- und Stoffstücke immer wieder von neuem. So ergibt sich, dass jedes Chalkbag und jedes Boulderbag für sich ein Unikat darstellen. Natürlich können sich zwei mal ähneln, da der gleiche Stoff verwendet wurde, aber wenn man genau hinsieht, an der einen oder anderen Stelle ist immer etwas einmalig.

Einzige Ausnahme sind die Bags, die für Bergfreunde.de hergtestellt werden. Da Unikate in einem Online-Shop mehr Arbeit machen als Vorteil zu bringen, produziert Wildwexel für die Bergfreunde mehrere ähnliche Chalkbags aufs Mal.

Sonderwünsche sind willkommenwildwexel chalkbag muster ornamente pentagramm

Ein Wildwexel soll zu seiner/m Kletterer/in passen. Das geht nicht immer mit den angebotenen Designs. Da bei Wildwexel alle Bags in Heimarbeit und nie in großer Stückzahl hergestellt werden, sind wir offen für individuelle Anfragen oder Sonderwünsche.

Auf dieser Seite kannst Du uns eine Anfrage zukommen lassen. Bisher haben wir noch jeden Wunsch erfüllen und zügig umsetzen können. Hier findest Du ein paar Sonderwünsche, die bereits für Kunden hergestellt wurden.