Sonderanfertigung von Chalkbags und Boulderbags

Ein Vorteil, wenn man persönlich und in sehr kleiner Stückzahl produziert: man kann Sonderwünsche von Kunden berücksichtigen und ihnen ihre ganz persönlichen Unikate nähen. Häufig werden wir daher von interessierten Kunden gefragt, ob wir das Chalkbag oder Boulderbag nach ihren Vorstellungen verändern können. Was wir sehr gerne tun.

Wenn man aber abseits „der Stange“ produziert, ergeben sich verständlicherweise viele Fragen. Im folgenden Artikel versuchen wir die häufigsten aufzugreifen und zu beantworten.

Welche Sonderanfertigungen sind möglich

Inzwischen ist unser Repertoir für Sonderanfertigungen ziemlich umfangreich geworden. Nicht zuletzt, weil wir sehr kreative Kunden haben, die regelmäßig mit interessanten Ideen auf uns zukommen. Zu unseren gängisten Veränderungen zählen:wildwexel-chalkbag sonderanfertigung rv kord

  • Stoffe miteinander kombinieren oder eigene Stoffe verarbeiten
  • Chalkbags mit Taschen versehen (mit Klett- oder Reissverschluss)
  • individuelle Prints

Solltest Du eine Idee für eine Sonderanfertigung haben, die nicht in der Liste enthalten ist, ist das kein Problem. Wir sind immer offen für neue Ideen und freuen uns über Deine Anfrage.

Was kostet eine Sonderanfertigung

Bei der Kalkulation der Preise sind für uns drei Dinge wichtig: wie hoch ist der Zeitaufwand und welche Materialien werden benötigt. Auch wenn bei uns alle Chalk- und Boulderbags von Judith per Hand genäht werden, sind bei ihr die meisten Arbeitschritte systematisiert und vorbereitet. Nur so können wir eine schnelle Produktion garantieren. So sind zum Beispiel viele Elemente, wie die Schlaufen für den Bauchgurt, der Lederabschluss oder die Grundlage für die Boden- und Seitenteile, vorgeschnitten und warten auf ihre Verarbeitung. Kommt eine Bestellung, sucht Judith den passenden Stoffe heraus und fügt dann alle Teile zusammen.

Wir unterscheiden zwischen zwei Sondernanfertigungen

Einfache Sonderanfertigungen

Bei Sonderanfragen unterscheiden wir daher zwischen solchen, die diesen Prozess verändern oder nicht. Wünscht sich zum Beispiel ein Kunde die Kombination zweier Stoffe auf unserer Homepage, beeinflusst das den normalen Arbeitsprozess kaum. Ebenso, wenn uns Kunden ihr Lieblingsshirt oder die alte Lieblingsbluse zuschicken.

Da wir den Arbeitsaufwand hier ziemlich leicht einschätzen können, verlangen wir pauschal einen Aufpreis von 7€.

Aufwendige Sonderanfertigungenwildwexel-chalkbag sonderanfertigung bergestick

Anders verhält es sich bei Bestellungen, bei denen Judith das Grundgerüst der Bags verändern, Materialien extra herstellen oder bestellen oder ganz neue Arbeitsschritte einbauen muss. Das ist der Fall für:

  • besondere Maße (Bag kleiner oder größer, andere Öffnung etc. )
  • individuelle Prints
  • zusätzliche Tasche auf dem Chalkbag (Klett- oder Reißverschluss)

Da der Arbeitsaufwand bei komplexen Sonderbestellungen nur in Rücksprache mit den Kunden abzuschätzen ist, erstellt Judith nach Absprache mit den Kunden einen Kostenvoranschlag für den jeweiligen Auftrag. In der Regel liegt der Aufpreis zwischen 7€ – 15€.

Absprachen kosten viel Zeit

Was viele nicht wissen: bei den meisten Sonderanfertigungen sind die Absprachen vorweg ein großer Arbeitsaufwand. Während es noch ziemlich schnell geht die Kombination zweier Stoffe zu besprechen, müssen individuelle Prints, spezielle Maße oder Veränderungen an den Bags detailliert besprochen werden. Häufig braucht es mehrere Emails oder Telefonate, bis der gewünschte Stoff oder Print gefunden ist. Schließlich wollen wir im Vorfeld sicher gehen die Wünsche der Kunden richtig verstanden zu haben.

Aber ganz wichtig: Anfragen sind bei uns kostenlos. Erst wenn Du Judith den Auftrag zur Herstellung eines Bags gibst, musst Du etwas bezahlen. 

Hier ein paar Beispiele für Sonderanfertigungen

Auf dieser Seite findest Du einige Beispiel, die wir bereits angefertigt haben. Zu unseren Kunden zählten bisher Privatpersonen, Musikgruppen und Boulderhallen. Manche Sonderanfertigungen beinhalten interessante Geschichten ihrer Besitzer oder der Materialien, die verarbeitet wurden. Ein paar dieser Geschichten schreiben wir in regelmäßigen Abständen auf und erzählen sie unseren Kunden. Du findest sie hier: