Die Geschichten hinter den Sonderanfertigungen

 

wildwexel chalkbag sonderanfertigung rotkreuzBei Wildwexel erreichen uns regelmäßig Anfragen für Sonderanfertigungen für Chalkbags oder Boulderbags. Häufig handelt es sich dabei um besondere Designwünsche. Ein Kunde hätte gerne eine besondere Farbkombination, ein bestimmtes Muster oder ein Fach für Telefon oder Schlüssel.

Manchmal allerdings erreichen uns nicht nur Designwünsche, sondern der Wunsch einen bestimmen Stoff zu verwenden (der uns zugeschickt wird) oder ein Bag an eine besondere Adresse zu schicken. Da wir bei Wildwexel kein Shopsystem verwenden und so per Email in direktem Kontakt zu unseren Kunden stehen, erfahren wir häufig die Geschichten „hinter den Bags“. Nicht selten sind das sehr nette, freudige oder witzige Geschichten.

Das brachte uns auf die Idee unsere restlichen Kunden an den Geschichten „hinter den Bags“ teilhaben zu lassen. Seit dem fragen wir unsere Kunden mit besonderen Anfragen, ob sie bereit sind uns ihre Geschichte zu erzählen und einverstanden sind, wenn wir sie publizieren. Vielen haben nichts dagegen und beantworten bereitwillig unsere Fragen damit wir sie für Euch nacherzählen können.

Die Geschichten findet Ihr hier im Blog-Bereich der Homepage. Viel Spaß beim Lesen.

Bisher sind folgen Artikel erschienen:

Sonderanfertigung BärDer Bär aus den Rokies als Geburtstagsgeschenk

Die Anfrage lautete: „Ich würde ganz gerne für meine Freundin zum Geburtstag einen individuellen Chalkbeutel (…). Meine Idee wäre die Silhouette im Anhang (ein Bär der uns letztes Jahr in den Rockies über den Weg gelaufen ist) als Print oder Aufnäher zu verwenden.“ Das ist die Geschichte dahinter.